Aluminium-Eloxalverfahren im Detail

Das Eloxalverfahren für Aluminium ist ein kontrollierter Oxidationsprozess, der 5 Stufen umfasst: Reinigung zur Entfernung von Fett und anderen Verunreinigungen, Vorbehandlung (mit Beizen und Glänzen), Eloxieren (wobei die Eloxalschicht gebildet und mit dem Metall verbunden wird, indem ein elektrischer Strom durch das Elektrolytbad geleitet wird), Färben (auf verschiedene Weisen möglich), und abschließende Verdichtung, um die Poren in der Eloxalschicht zu schließen. Schichtdicke und Oberflächeneigenschaften werden streng überwacht, um Endproduktspezifikationen zu erfüllen.

Das Eloxalverfahren

Dekapieren

Das Dekapieren nach dem Beizen ist ein wichtiger Schritt beim Eloxieren. Das Dekapieren ist eine sanfte Reinigung der Oberfläche, bei der Metall- und scharfe Beizmittelrückstände entfernt werden. BONDERITE Produkte wirken sich nicht negativ auf die Qualität der gebeizten Oberfläche aus und haben keine ätzende Wirkung. Wir bieten zwei Arten von Dekapiermitteln, ein flüssiges einkomponentiges Produkt, das mit Wasser verdünnt werden kann, und ein Kombiprodukt mit einer flüssigen und einer pulverförmigen Komponente, das als Additiv für vorgelegte Schwefelsäure angewendet wird. BONDERITE Produkte sind herkömmlicher Salpetersäure überlegen. Da keine oder nur sehr geringe Mengen an Salpeterverbindungen anfallen, werden die gesetzlichen Anforderungen zur Abwasserbehandlung erfüllt. Die Produkte tragen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und letztlich zur Senkung der Kosten bei.

Eloxieren

BONDERITE Eloxieradditive unterstützen Sie bei der Effizienzsteigerung des Eloxiertanks und ermöglichen so eine optimale Nutzung bestehender Eloxierprozesse. Mit Eloxieradditiven können Sie Ihre Produktion optimieren, Energie sparen und bei gleicher Behandlungszeit höhere Schichtdicken erzielen.

Elektrolytisches Färben

Das Erzeugen einer perfekten und reproduzierbaren Färbung in einem Vorgang ist der erste Schritt zur Vermeidung von Mehrkosten. Längere Behandlungszeiten, erneutes Färben und Materialausschuss wirken sich auf die Stückkosten und die Profitabilität aus. BONDERITE elektrolytisches Färben wurde gezielt entwickelt, um all diese Probleme zu meistern. Hoher Zinngehalt, perfekte Stabilisierung und hohes Umgriffsvermögen sorgen für eine perfekte Färbung und Reproduzierbarkeit ab dem ersten Produktionsstück. Mit hochwertigen BONDERITE Produkten können Sie die chemischen und elektrischen Parameter optimal einstellen, um in der kürzest möglicher Zeit die beste Färbung zu erzielen. Die leistungsfähigen chemischen Produkte helfen Ihnen, Mehrkosten oder die Ausfällung von Zinn zu vermeiden, was Einsparungen und eine optimale Leistung ermöglicht.

Verdichtung

Diese Produkte schließen die durch das Eloxieren entstehenden Poren, um den Korrosionsschutz bei Außenanwendungen sicherzustellen bzw. zu verbessern. Alle BONDERITE Verdichtungsprodukte für die Kalt- und Heißverdichtung erfüllen die Anforderungen der Qualanod-Spezifikationen. BONDERITE Verdichtungsprodukte leisten einen Beitrag zur Erzielung des Korrosionsschutzes bei Aluminiumbauteilen für den Außenbereich. Der BONDERITE Verdichtungsprozess wurde gezielt entwickelt, um eine hohe Badstabilität und optimale Leistung zu gewährleisten und gleichzeitig den Produkt- und Energieverbrauch zu senken.

Vorteile des BONDERITE Aluminium-Eloxalverfahrens

Die Hauptvorteile des BONDERITE Eloxalverfahrens liegen in der Korrosionsbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Isolierung und Optik.

Henkel BONDERITE bietet Eloxierprodukte in flüssiger oder Pulverform mit folgenden Eigenschaften:

  • Hohe Dekapierwirkung
  • Reduzierte NOx
  • Kein Beizen der Oberfläche
  • Boratfrei
  • schaumarm bzw. -frei
  • Niedrigere Viskosität bei hoher Al-Konzentration
  • Gebrauchsfertige Lösung
  • Kein Schlamm
  • Sehr gleichmäßige Färbung
  • Keine bzw. sehr geringe NO3-Verbindungen
  • Raumtemperatur
  • Automatische Dosierung
  • Niedriger Produktverbrauch
  • Analytische Kontrolle
  • Hohe Tanklebensdauer
  • Weniger Nachsatz erforderlich
  • Ni-Kaltverdichtung (24 °C – 28 °C)
  • Ni-freie Heißverdichtung (> 95 °C)

Wir bieten Produkte für alle Schritte des Eloxierprozesses:

  • Reinigung – z. B. boratfrei und schaumarm/-frei
  • Beizen – schaumarm und niedrigere Viskosität bei hoher Al-Konzentration
  • Glänzen – gebrauchsfertige Lösung
  • Dakapieren – NOx-Reduktion und kein Beizen der Oberfläche
  • Elektrolytisches Färben – sehr gleichmäßige Färbung, hohes Umgriffsvermögen
  • Verdichten – Ni-freie Heißverdichtung (< 95°C)

Neue Produkte werden in den Henkel-eigenen F&E-Zentren entwickelt und strengen Tests unterzogen. In Kombination mit der hochmodernen Analytik wird so sichergestellt, dass die Kunden jederzeit auf höchste Qualität und herausragenden Service vertrauen können.

Aluminium - Entfettung

Mild alkalische flüssige und pulverförmige Produkte.

Mehr Informationen

Equipment

Eine komplette Palette an Auftragssystemen und digitalen Prozesssteuerungen.

Mehr Informationen

Labor Service

Kontinuierlicher Support vom Projekt bis zur Produktion.

Mehr Informationen

Downloads

Überragende funktionale Beschichtungen

BONDERITE M-ED 11150/11151 – Niedrige Temperatur und nickelfrei

Außendienstsuche

Kontaktieren Sie unsere Experten!

Jetzt suchen