Intelligente Beschichtungslösung

Der BONDERITE M-PP-Prozess nutzt ein chemisches „Autodepositionsverfahren“ zur Herstellung der gewünschten Schichtdicke. BONDERITE M-PP unterscheidet sich von der Elektrodeposition und elektrostatischen Auftragsmethoden dadurch, dass für die Pigment- und Harzablagerung auf dem behandelten Teil kein Stromfluss erforderlich ist.

Dies ermöglicht einfachere Beschichtungsanlagen, erleichtert die Prozesskontrolle und senkt die Kosten. Ein wichtiges Merkmal des Verfahrens liegt darin, dass die Beschichtung sich nur auf Metalloberflächen ablagert, während Kunststoffe und Kautschuk unbeschichtet bleiben.

Ein einfacherer, robusterer Prozess

Der patentierte BONDERITE M-PP Prozess zur wässrigen organischen Beschichtung kommt ohne komplizierte und wartungsintensive Equipment wie Anoden und Gleichrichter aus. Der Prozess umfasst darüber hinaus weniger Verfahrensschritte und senkt so den Platzbedarf. BONDERITE M-PP sorgt auch bei komplexen Baugruppen mit rohrförmigen Strukturen und engen Spalten innen und außen für eine gleichmäßige Beschichtung.

Der BONDERITE M-PP Beschichtungsprozess nutzt in einem Autodepositionsvorgang die chemische Reaktion zwischen wasserbasierten organischen Emulsionen und Eisenmetalloberflächen, sodass die Beschichtung ohne Stromfluss erfolgt. Das Verfahren kann ohne Konditionierer oder Phosphatvorbehandlung direkt auf sauberen Eisenmetalloberflächen angewendet werden.   

Die einzigartige Technologie ermöglicht die gleichmäßige Beschichtung großer Mengen dicht angeordneter oder komplex geformter Metallteile bei einer geringeren Anzahl an Prozessschritten und geringerem Überwachungsaufwand.

Autophorese vs. elektrolytische Beschichtung

Unser fortschrittliches BONDERITE M-PP System zur Beschichtung von Eisenmetallen ist herkömmlichen elektrolytischen Verfahren klar überlegen: Die Anwender profitieren von Vorteilen hinsichtlich Beschichtungsqualität, Betriebseffizienz, Umweltschutz und Kosten.   

Die Umstellung von einer konventionellen Beschichtung auf den effizienteren BONDERITE M-PP Prozess ist einfach, und die Investition amortisiert sich dank der höheren Betriebseffizienz und niedrigeren Energiekosten innerhalb kurzer Zeit. Dabei arbeitet unser Team eng mit Ihnen zusammen, um Ihren aktuellen Prozess zu bewerten, Ihre Hauptziele zu ermitteln und die notwendigen Schritte für eine effiziente und möglichst störungsarme Umstellung festzulegen.

Mit BONDERITE M-PP können Sie den Strom abschalten, Ihre Beschichtungseffizienz und -qualität verbessern und die Produktion ausweiten – und Sie erzielen darüber hinaus auch noch Vorteile in Sachen Umweltschutz.

Haupteigenschaften und -vorteile von BONDERITE M-PP:

  • Professionelle Bewertung der aktuellen Anlage und der Ziele
  • Höhere Gesamteffizienz der Anlage
  • Bessere Oberflächenqualität
  • Schnelle Amortisation der neuen Installation
  • Niedrigerer Stromverbrauch gegenüber elektrolytischer Beschichtung
  • Umweltverträglich

Einfache, automatisierte Badführung

Ein einfacher Prozess mit sieben Verfahrensschritten und einem Minimum an Parametern für die Prozesssteuerung.
Für das Beschichtungsbad werden nur Replenisher, Wasser und Starter benötigt.

Verbesserter Korrosionsschutz bei komplexen Eisenmetallteilen

BONDERITE M-PP bietet den besten Korrosionsschutz am Markt, insbesondere bei Teilen mit anfälligen Bereichen wie Hohlräumen oder scharfen Metallkanten. Im neutralen Salzsprühtest (NSS) erzielt das Verfahren 1000 Stunden Korrosionsschutz. Der Prozess ist äußerst flexibel und kann als Stand-alone-Lösung oder als Primer vor der Deckschicht eingesetzt werden.

  • Bester Korrosionsschutz allgemein
  • Ausgezeichnete Flexibilität
  • Bester Korrosionsschutz in Hohlräumen

Das Bad ist sehr robust: kein Badversagen bei Ausfall des Rührwerks, beständig gegen Bakterienbefall.

Rührwerke brauchen deutlich weniger Strom als Pumpen und Mischdüsen. Auch die Wartung jenseits des Bades ist weniger aufwändig.

Keine elektrischen Kontakte erforderlich.

Mit BONDERITE M-PP erfolgt die Schichtbildung überall dort, wo die Oberfläche benetzt wird, selbst in Rohren oder anderen Hohlräumen.

Dank des geringen Feststoffgehalts im Bad ist keine Ultrafiltrationsausrüstung erforderlich.

Reinigung & Entfettung

Wirksame Industrie- und Betriebsreinigung.

Mehr Informationen

Equipment

Eine komplette Palette an Auftragssystemen und digitalen Prozesssteuerungen.

Mehr Informationen

Labor Service

Kontinuierlicher Support vom Projekt bis zur Produktion.

Mehr Informationen

Downloads

Überragende funktionale Beschichtungen

Outstanding coating performance (Eng)

Außendienstsuche

Kontaktieren Sie unsere Experten!

Jetzt suchen


Umweltverträgliche Lackierung

Unser Autophoresebeschichtungsprozess ist ein ausgezeichnetes Beispiel für dieses nachhaltige Produktionsprinzip. Er erfordert weniger Chemikalien als alternative Verfahren, produziert weniger Abfall, verbraucht wenig Strom, führt nicht zu Schwermetallablagerungen, ist einfach zu warten und verursacht keine oder nur geringe Umweltemissionen.